Boris Palmer

Unser Tübingen 2030
mit Boris Palmer

Liebe Tübingerinnen und Tübinger,

liebe Bürgerinnen und Bürger von Bebenhausen, Bühl, Hagelloch, Hirschau, Kilchberg, Pfrondorf, Unterjesingen und Weilheim,

unsere kleine große Stadt ist im Aufschwung – und das seit vielen Jahren. Die konsequente Ausrichtung unserer Wirtschaft auf zukunftsfähige Bereiche zahlt sich heute aus: 40 % weniger pro-Kopf CO2-Ausstoß und 40 % mehr Arbeitsplätze seit 2007 sind nur zwei Zahlen, die zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Tübingen ist in zahlreichen Bereichen Vorreiterin, sei es mit dem Ziel 2030 klimaneutral zu werden, mit Instrumenten wie der Bürger-App oder der Verpackungssteuer.

Ich bin dankbar für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Stadtverwaltung, die lieber versuchen zu ermöglichen als zu verhindern. Und mich bewegt die großartige Unterstützung, die ich für meine dritte Kandidatur von so vielen Menschen und von der Wahlinitiative erhalten habe. Deshalb gibt es keine Stadt, in der ich lieber Oberbürgermeister wäre und deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen um eine dritte Amtszeit.

In den Westspitzengesprächen habe ich viele wertvolle Anstöße für die künftige Stadtpolitik erhalten. Vielen Dank für die rege Beteiligung! Neben den vielen alltäglichen Begegnungen, möchte ich mir im Sommer die Zeit nehmen, um mich ausführlicher über Ihre Anregungen, Wünsche und Ideen für unsere Stadt zu unterhalten. Was eignet sich dafür besser als ein entspanntes Grillfest? Falls Sie auf dem Balkon oder im Garten den Grill anzünden, laden Sie mich gerne dazu ein. Ich freue mich auf den gemeinsamen Austausch im Rahmen meiner Aktion „Grill den OB“. Auf dieser Basis werde ich ein Programm entwickeln, das ich Ihnen Anfang September vorstellen werde und auf dessen Umsetzung Sie sich im Falle meiner Wahl – wie in den vergangenen 16 Jahren – verlassen können.

Ich freue mich auf die Begegnungen und Gespräche!

Ihr

Mitreden

Über mich

OB-Wahl 2022 – mit Ihrer Unterstützung!​

Wahlinitiative

Sie möchten mehr tun? Unterzeichnen Sie die Wahlinitiative und unterstützen Sie mich tatkräftig und mit Ihrem guten Namen!

Spenden

Sie können meinen Wahlkampf weiterhin unterstützen. Sollte ich am Ende nicht alle Mittel benötigen, werde ich diese für einen gemeinnützigen Zweck in Tübingen spenden.

Spendenkonto

Sonderkonto zur OB-Wahl von Boris Palmer
Kreissparkasse Tübingen
DE17 6415 0020 0004 5618 44
SOLADES1TUB

Danke für Ihre Unterstützung!

Kontakt

    Presse

    Pressespiegel

    Dienstag, 26. April 2022

    • Schwäbisches Tagblatt: „Verpackungssteuer: Revision einlegen? Steuer erheben oder nicht?“
    • Schwäbisches Tagblatt: „Forstexperte Bastian Kaiser diskutiert am 05. Mai mit OB Palmer und OB Neher über den Wald“

    Montag, 25. April 2022

    • Schwäbisches Tagblatt: „Palmer bleibt ein Grüner – mit ruhender Mitgliedschaft“
    • Cicero: „Rauswurf von Boris Palmer gescheitert“
    • TAZ: „Ausschlussverfahren gegen Palmer: Kompromiss mit Potenzial“

    Presseanfragen

    Sie möchten ein Interview führen, benötigen Fotos oder weiterführende Informationen? Wir freuen uns über Ihre Anfragen an Boris Palmer. 

    Richten Sie diese bitte an kontakt@fuer-ob-palmer.de oder telefonisch an: 0151 59857654

    Lorem ipsum dolor sit amet

    Add testimonial description here. Edit and place your own text.

    John Doe

    Codetic

    Add testimonial description here. Edit and place your own text.

    John Doe

    Codetic

    Add testimonial description here. Edit and place your own text.

    John Doe

    Codetic

    Titel

    Wahlprogramm

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.